Über mich


Ich liebe das Reisen, auch das Alleinreisen und habe schon mehrere verschiedene Reisen unternommen um herauszufinden wie mir das so gefällt.

2011/12 nach Fachabi und Ausbildung mit meinem besten Freund knapp ein Jahr mit Rucksack durch Australien.
Danach bin ich 2 Monate mit meinem Golf 4 durch Italien gefahren bis das Geld ausging.
2013 für einen Monat mit meinem neuen Kleinstwagen (up!) durch das nahe Osteuropa.
2014 dann allein mit dem up! 6 Wochen über Landstraßen bis nach Sizilien gefahren.

2015 habe ich mir dann spontan einen günstigen, alten Camper gekauft und ein Jahr später, nach mehreren kleinen Touren, die erste größere Tour gestartet. 9 Wochen war ich in meinem Ducato Bj. 87 alleine in Deutschland, Tschechien, Österreich, Ungarn, Kroatien, Slowenien und Italien unterwegs.

 

Das Reisen ist für mich etwas das mich wachhält, etwas das mich mit ungewohnter Energie auffüllt. Es ist auch oft anstrengend oder einsam, doch die schönen Momente machen dies immer wieder wett.

Genauso liebe ich seit einigen Jahren das Wandern in der Natur, dass Erkunden mir unbekannter Naturgebiete. Einfach nur laufen und staunen, das macht mich sehr glücklich. Während meiner neunwöchigen Tour war ich teilweise mehrere Tage/Wochen an nur einem Ort und habe es genossen lange Wanderungen zu unternehmen. Als ich das Wandern anfing habe ich selbst Orte die nur wenige Kilometer von Zuhause entfernt waren neu entdeckt, fühlte mich als Reisender in meiner eigenen Heimat. Durch die  entschleunigte Wahrnehmung entdeckte ich Orte neu an denen ich vorher schon viele Male entlang gefahren bin, nahm Details wahr die man mit dem Auto verpasst.


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Selene (Freitag, 19 August 2016 09:09)

    Diesen Schritt zu gehen, gegen den Strom zu schwimmen und ohne Sicherheit zu sein, erfordert viel Mut...Jedoch weiß ich das du es schaffen wirst und intelligent genug bist ggf zurück ins Gesellschaftsleben zurück zukehren. Bist gerne willkommen in Enschede ;)

  • #2

    setting forth (Sonntag, 21 August 2016 21:38)

    Hi Selene, vielen Dank für deinen netten Kommentar und das Angebot.
    Das war ein schöner Kurztrip nach Holland, sind bis heute in Zandvoort geblieben.
    Es war traumhaft dort gestern in den Dünen am Meer zu liegen. Alles Gute!

  • #3

    Sabine (Mittwoch, 07 September 2016 11:39)

    Ein ganz liebes Hallo aus dem Herman! :)

    Wir haben uns echt gefreut, Dich beim Willytreffen letztes Wochenende kennen zu lernen, das hat wirklich Spaß gemacht! Freuen uns schon, Deine Berichte hier mitzuverfolgen und Dich mal wieder zu sehen - beim nächsten Willys oder on the road! :)

    Ganz liebe Grüße und allzeit gute Fahrt und wunderschöne Reiseerlebnisse,
    Sabine und Micha

  • #4

    8feetonwheels (Sonntag, 29 April 2018 22:09)

    Hey, cooler Blog!! Haben ja gesagt, wir schauen vorbei. Und wenn wir bald dann südlich unterwegs sind, brauchen wir ganz sicher Tipps von dir. Liebe Grüße, Imke und Dominik (8feetonwheels vom Vanlife Treffen Köln)